Highspeedfotografie

Meine fotografischen Arbeiten konzentrieren sich auf das Ablichten von extrem schnellen Bewegungen verschiedenster Flüssigkeiten.

Hierbei verwende ich ausschließlich Blitzgeräte, deren Blitzleistung reduzierbar ist. Die Abbrenndauer des Lichtes kann somit auf eine 16000 stel Sekunde minimiert werden, um Bewegungsunschärfe zu vermeiden. Farbliche Akzente setzen Folien, die auf den Blitzgeräten angebracht werden.

Herzstück und wichtigstes Werkzeug meiner Aufnahmen ist ein elektronischer Auslösemechanis-

mus, die Steuereinheit. Diese wird mit Magnetventilen(erzeugen die Tropfen), der Kamera und den Blitzgeräten verbunden. Die Steuereinheit regelt die Größe, Anzahl und die Intervalle der Tropfen, sowie den Zeitpunkt der Kameraauslösung.


Die hier veröffentlichten Fotografien/Motive sind nicht mit Photoshop oder ähnlichem Bildbearbei-

tungsprogramm in Form und/oder Farbe manipuliert worden.

Die Nachbearbeitung beschränkt sich auf Kontrast- bzw. Tonwertkorrekturen, dem Nachschärfen und Entfernen von kleinen Spritzern.